1. Home
  2. Aufträge, Rechnungen, Mahnungen, Bestellungen
  3. Übersicht „Offene Lieferantenbestellungen“

Übersicht „Offene Lieferantenbestellungen“

Wenn in falcana.SALES eine Bestellung an Lieferanten erstellt und eingefroren wird, landen deren Positionen in der Übersicht „Offene Lieferantenbestellungen“.

Diese Übersicht kann aus der Faktura-Übersicht geöffnet werden:

Position als „geliefert“ eintragen

Wird die bestellte Ware vom Lieferanten angeliefert, kann die betreffende Position markiert und mithilfe das entsprechenden Buttons als geliefert eingetragen werden:

Position aufsplitten

Meldet der Lieferant, dass er nicht die gesamte bestellte Menge anliefern kann, sondern in Teillieferungen anliefert, so können Positionen aufgesplittet werden.

Dazu wird die betreffende Position markiert und „Position aufsplitten“ geklickt:

Im sich öffnenden Popup kann die neue Teilmenge eingegeben werden. Nach dem Splitten werden 2 Zeilen in der Übersicht angezeigt. Die originale Menge der Bestellposition wird in der Spalte „Menge bestellt“ angezeigt:

Eintreffdatum anpassen

Meldet der Lieferant anstatt des ursprünglich in der Bestellung angeführten Lieferdatums einen neuen Liefertermin, kann dieser für die betreffende Position eingetragen werden, indem die Position markiert und „Eintreffdatum anpassen“ geklickt wird:

Mehrfachbearbeitung

Die folgenden beiden Funktionen können auch mittels Mehrfachbearbeitung gleich auf mehrere Positionen angewendet werden:

Zur Beschreibung, wie mehrere Positionen ausgewählt werden können, siehe Mehrfachbearbeitung.

Bereits gelieferte Positionen einblenden

Die Übersicht „Offene Lieferantenbestellungen“ zeigt standardmäßig nur die noch nicht angelieferten Positionen an, indem in der Spalte „geliefert j/n“ ein Filter auf nur „offen“ gesetzt ist. Wird dieser Filter verändert bzw. zurückgesetzt, werden auch bereits gelieferte Positionen eingeblendet.

Aktualisiert am 6. Oktober 2019

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel