1. Home
  2. Artikel & Lager
  3. Set-Artikel bzw. Artikel mit Stückliste erstellen

Set-Artikel bzw. Artikel mit Stückliste erstellen

falcana.SALES bietet die Möglichkeit, sogenannte Set-Artikel zu erstellen.

Das bedeutet, dass zu einem übergeordneten Artikel Unterpositionen hinterlegt werden können. Diese Funktion kann für folgende Zwecke hilfreich sein:

  • Hinterlegen von Unterpositionen, um diese gemeinsam mit der übergeordneten Position in ein Angebot oder Faktura-Dokument einzufügen.
  • Definieren einer tatsächlichen Stückliste, d.h. die Unterpositionen sind die Einzelkomponenten, aus denen der übergeordnete Artikel besteht. Solche Artikel können beispielsweise in Produktionsaufträgen verwendet werden.
Set-Artikel im Admin-Bereich aktivieren

Um Set-Artikel zu verwenden, muss die entsprechende Option im Admin-Bereich unter „Angebote & Faktura“ aktiviert werden.

Definieren des Artikel-Sets

Um die Unterpositionen für einen Artikel zu definieren, öffnet man den entsprechenden Artikel und klickt auf das hier mit dem roten Pfeil markierte Icon:

Dadurch öffnet sich das Fenster, welches hier im Screenshot im Vordergrund zu sehen ist. In diesem Fenster können die Unterpositionen eingefügt werden.

Unterpositionen definieren

  • Als Unterpositionen können Artikel aus dem Artikelstamm ausgewählt werden, indem man den Cursor in das Feld „Artikel“ stellt und einen Teil der Artikel-Nr. oder des Artikel-Namens eintippt. Die Software bringt unterhalb entsprechende Vorschläge.
  • Es können aber auch freie Positionen definiert werden, d.h. Bezeichnung, VK-Preis usw. können direkt hier eingetippt werden, ohne einen Artikel aus dem Artikelstamm auszuwählen.

Weitere Set-Artikel-Einstellungen

  • Ist zu einem Artikel zumindest eine Unterposition definiert, wird die Checkbox „Ist ein Set-Artikel“ automatisch gesetzt (siehe roter Rahmen im Screeenshot oben).
  • Wird die Checkbox „Set-Positionen beim Speichern in das Dokument einfügen“ gesetzt (siehe grüner Rahmen im Screeenshot oben), so werden beim Einfügen des übergeordneten Artikels in ein Angebot oder Faktura-Dokument automatisch auch die Unterpositionen eingefügt:
  • Eine Sonderstellung haben hier Produktionsaufträge: dort werden – unabhängig von der o.g. Checkbox – die Unter-Positionen immer in das Dokument eingefügt, um die Stückliste am Auftrag zu sehen.
Aktualisiert am 26. September 2019

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel