1. Home
  2. Aufträge, Rechnungen, Mahnungen, Bestellungen
  3. Rechnungsdaten via Buchhaltungs-Schnittstelle exportieren
  1. Home
  2. Berichte & Auswertungen
  3. Rechnungsdaten via Buchhaltungs-Schnittstelle exportieren

Rechnungsdaten via Buchhaltungs-Schnittstelle exportieren

Rechnungsdaten können mithilfe der Buchhaltungs-Schnittstelle auf zweierlei Art & Weise aus falcana.SALES für die Weiterbearbeitung in Buchhaltungssystemen exportiert werden.

Kostenpflichtige Erweiterung

Die „Buchhaltungs-Schnittstelle“ ist eine kostenpflichtige Erweiterung von falcana.SALES und setzt das Faktura-Modul voraus. Für eine Freischaltung wenden Sie sich bitte an das falcana-Team.

Option 1: Alle Rechnungen eines ausgewählten Zeitraums exportieren

Dazu wählt man im Fakturamodul an der linken Menüleiste das Icon „Rechnungsdaten exportieren für Buchhaltungssystem“.

Es öffnet sich ein Fenster, in welchem man den gewünschten Mandanten (sofern mehrere angelegt), den entsprechenden Zeitraum und auch das entsprechende Buchhaltungssystem auswählt:

Option 2: Ausgewählte Rechnungen exportieren

Wenn man nur einige ausgewählte Rechnungen exportieren möchte, kann man dies im Fakturamodul via Dokumentenübersicht bewerkstelligen. Hierzu markiert man in der Dokumentenübersicht die gewünschten Rechnungen (entweder durch Ziehen eines Auswahlrahmens mit der Maus, oder durch Klicken mit gedrückter Strg- bzw. Shift-Taste) und klickt auf Mehrfach-Bearbeitung, wie hier im Beispiel dargestellt:

Man wählt anschließend im nächsten Auswahlfenster „Rechnungsdaten exportieren für Buchhaltungssytem“ und das entsprechende Buchhaltungssystem aus:

Export der Daten

Die gewählten Rechnungsdaten werden durch den Konverter auf das Format des gewünschten Buchhaltungssystems umgewandelt und ausgegeben.
Sie erhalten eine zip-Datei, welche 2 Dateien beinhaltet:

  • Die Rechnungsdaten
  • Die Stammdaten aller Kunden, an welche die ausgewählten Rechnungen ausgestellt wurden.
Aktualisiert am 10. Oktober 2019

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel