1. Home
  2. Berichte & Auswertungen
  3. Berichte erstellen und effizient nutzen

Berichte erstellen und effizient nutzen

falcana.SALES bietet Ihnen die Möglichkeit, umfangreiche und individuell angepasste Auswertungen und Berichte aus den vorhandenen Daten zu generieren. Um einen Bericht aufzurufen, gehen Sie in den Bereich „Berichte“ und wählen die gewünschte Kategorie. In der Auswahlliste links werden alle Berichte angezeigt, die es in der gewählten Kategorie gibt. Klicken Sie auf den gewünschten Bericht, dadurch erscheinen rechts die für diesen Bericht verfügbaren Filter.

Filter verwenden

Je nach zu filterndem Datenfeld gibt es unterschiedliche Filterfelder. Grundsätzlich gilt: wenn ein Filterfeld leer ist, wird auf das betreffende Datenfeld kein Filter angewendet.

Im hier gezeigten Beispiel werden z.B. in einer Adress-Liste alle Adressen angezeigt, die die mit dem Branchenkennzeichen „Hotellerie/Gastgewerbe“ versehen sind, welche den Vertriebsgruppen „Österreich“ oder „Südeuropa“ zugeordnet sind und vom Vertriebsstatus her mit „Opportunity“ (also weder „Kunden“, noch „Leads“ oder „nicht kontaktierte“).

Wenn Sie für einen Bericht mehrere Filter definieren, so werden nur jene Datensätze angezeigt, für die alle Kriterien zutreffen (sogenannte UND-Verknüpfung).

Berichte ausgeben

Berichte können wahlweise als PDF- oder Excel-Datei exportiert werden. Klicken Sie dazu einfach das entsprechende Icon, nachdem Sie die gewünschten Filter- und Sortier-Kriterien eingestellt haben.

Berichte im Modul Berichte oder auf der Startseite speichern

Wenn Sie Berichte immer wieder mit der gleichen Filtereinstellung aufrufen, so können Sie den Bericht mit der jeweiligen Filtereinstellung komfortabel im Statusbereich („Meine Übersicht“), bei der „Berichte-Übersicht“ bzw. auf Ihrer Startseite ablegen.

Dazu wird der Bericht entsprechend gespeichert, hier im Überblick würde der Bericht im neu angelegten Panel MH abgespeichert werden:

Ein Beispiel

Der Vertriebsleiter möchte sich immer wieder eine Liste aller aktiven Projekte aufrufen, deren Chance größer als 50% ist. Zudem möchte der Vertriebsleiter die Liste für jeden seiner Mitarbeiter einzeln sehen, im Beispiel hat er Mitarbeiter „MH“ ausgewählt:

Um diese 3 Filter nicht bei jedem Aufruf erneut einstellen zu müssen, speichert er den Bericht mit dem Icon „Zu meinen gespeicherten Berichten hinzufügen“ im Status-Bereich.

Dort hat er bereits ein eigenes Panel für den User „MH“ eingerichtet, in das er alle für MH zugeschnittenen Berichte ablegen kann (dieses Panel erscheint beim Speichern als Option in „Meine gespeichterten Berichte“). Ein Panel kann wie folgt erstellt werden:

Aktualisiert am 12. Februar 2020

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel