Kostenlos testen

Die falcana.SALES Marketing Tools: automatisieren Sie die Kommunikation mit Ihren Kunden

Kennen Sie das?

Sie möchten eine bestimmte Kundengruppe über ein neues Produkt informieren. Das Durchforsten der Adresslisten nach den richtigen Empfängern ist zeitaufwändig und mühsam.

Es ist nicht effizient, wenn für jede Aussendung die Empfängerlisten manuell überarbeitet werden müssen.
In falcana.SALES sind Ihre Leads und Kunden mit vielen unterschiedlichen Informationen erfasst. Die CRM-Software macht es Ihnen leicht, Ihre Adressen und Ansprechpartner nach all diesen Kriterien zu filtern und so im Handumdrehen eine Verteilerliste für Ihre Aussendungen zu erstellen.
Dabei werden Verteilerlisten auch für spätere Verwendung gespeichert, so dass Sie bei einer erneuten Aussendung an die gleiche Kundengruppe wieder darauf zurückgreifen können.
Zu Ihrer Sicherheit prüft falcana.SALES, ob sich ein Empfänger auf der Black List (durch Abmelden vom Newsletter) oder auf der Robinson Liste (eine offizielle Liste von e-mail-Adressen, die keine unaufgeforderten e-mails erhalten dürfen) befindet und schließt diese Adressen automatisch aus.
Jetzt kostenlos testen >>

Kennen Sie das?

Sie erhalten einen Newsletter, in dem als Empfänger "undisclosed-recipients" steht, was nicht allzu professionell aussieht.

Viele Unternehmen verwenden herkömmliche e-mail-Programme, um Newsletter zu versenden - diese sind aber nicht für Massen-Mails geeignet.
Erstellen Sie in falcana.SALES professionelle Newsletter oder e-mail-Kampagnen. Durch die Verwendung von Autotext-Feldern setzt die CRM-Software automatisch den Namen des Empfängers ein, das System versendet also im Hintergrund an jeden Empfänger eine eigene, personalisierte e-mail. Dadurch landet die e-mail auch weniger wahrscheinlich in einem Spam-Filter.
Zusätzliche Features wie der komfortable e-mail-Editor oder der Timer für den späteren Versand der e-mails machen die Marketing-Tools von falcana.SALES zum perfekten Werkzeug für Massen-e-mails.

Kennen Sie das?

Sie versenden einen Newsletter an einen umfangreichen Verteiler, können aber nicht feststellen, ob dieser auch zum Erfolg führt.

Standard-e-mail-Programme bieten Ihnen keine Möglichkeit für ein Monitoring, wie erfolgreich eine e-mail-Kampagne oder ein Newsletter war.
Durch professionelle Techniken beim Versand der e-mails ist es möglich, mit falcana.SALES den Erfolg zu messen. falcana.SALES erfasst vollautomatisch und vom Empfänger unbemerkt das Öffnen der e-mail oder den Klick auf einen Link. Dadurch erhalten Sie eine aussagekräftige Statistik, wie gut Ihr Newsletter bei den Empfängern angekommen ist.
Auch ein Link zum Abmelden des Newsletters kann in falcana.SALES eingefügt werden - ein Klick auf diesen Link setzt den Empfänger automatisch auf die Black List, um ihn von zukünftigen Aussendungen auszuschließen.

Relevante FAQ zu diesem Thema:

Kann ich mit falcana.SALES Newsletter versenden?

falcana.SALES bietet mit den Marketing-Tools eine Reihe nützlicher Funktionen, damit Ihre Infos genau jene Zielgruppen erreichen, für die sie bestimmt sind:
- Newsletter
- E-Mail Kampagnen
- Telefonkampagnen inkl. Gesprächsleitfäden für Telefonate mit den Kunden
Sie haben die Möglichkeit, die Empfänger sehr schnell und detailliert zu filtern und in Verteilerlisten zu speichern, um diese auch später wieder zu verwenden.
falcana.SALES bietet einen HTML-Editor zum detaillierten Gestalten Ihrer e-mails, mit Autotext-Feldern können Sie die e-mails personalisieren, d.h. die Software fügt automatisch z.B. den Namen des Empfängers in die Anrede ein.

Tracking-Funktionen zeigen Ihnen, von wievielen Personen ein Newsletter geöffnet wurde, wie oft auf einen Link geklickt wurde, oder wieviele Personen sich vom Newsletter abgemeldet haben. Für Abmeldungen fügt die CRM-Software übrigens einen automatischen Link ein: bei Klick eines Empfängers wird dieser automatisch in der Datenbank auf eine Blacklist gesetzt, um bei späteren Mailings nicht mehr am Verteiler zu sein.
Die Abfrage der österreichischen Robinson-Liste ist zudem ein nützliches Feature, um sicherzugehen, dass Sie keine darin enthaltenen Personen anschreiben.


Weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie im Bereich FAQ.